Baufirmen Oldenburg 2018-01-29T14:22:51+00:00

Baufirmenfinder Oldenburg

Sie suchen noch die optimale Hausbaufirma im Landkreis Oldenburg? Baufirmenfinder.de hilft Ihnen dabei!

Im Landeskreis Oldenburg leben zurzeit (2015) 128.000 Einwohner auf gut 1.000 km² Fläche. Diese verteilen sich auf die sieben Einheitsgemeinden Dötlingen, Ganderkesee, Großenkneten, Hatten, Hude, Wardenburg und die Kreisstadt Wildeshausen mit zusammen ca. 117.000 Einwohnern sowie auf die Samtgemeinde Harpstedt mit Beckeln, Colnrade, Dünsen, Groß Ippener, Harpstedt, Kirchseelte, Prinzhöfte und Winkelsett mit zusammen knapp 11.000 Einwohnern.

Der Wild- und Freizeitpark Ostrittrum, der wunderschöne Eichen-Hainbuchenwald Hasbruch oder der Naturpark Wildeshauser Geest laden zum Entspannen und Abschalten ein. Wem der Sinn nach altertümlicher Geschichte steht, der kann die alte Klosterruine in Hude oder die jüdischen Friedhöfe im Landkreis Oldenburg besichtigen.

Einheitsgemeinden

Ganderkesee mit aktuell knapp 31.000 Einwohnern ist über den Bahnhof Ganderkesee sowie übe die Haltepunkte der S-Bahn Bremen in den Ortsteilen Bookholzberg, Schierbrok und Hoykenkamp gut von Bremen, Oldenburg und Bad Zwischenahn zu erreichen. Insgesamt zählen größtenteils die ländlich geprägten 25 Ortsteile zur Gemeinde. Bekannt sind das Berufsförderungswerk Weser–Ems in Bookholzberg, das Jugendzentrum „Treff“ in Rethorn und das Naherholungsgebiet Kamerner See.

Die Stadt Wildeshausen mit gut 19.000 Einwohnern besteht neben dem Stadtkern und dem Kerngebiet aus 18 Bauerschaften, kleinen Dörfern und Weilern, in denen teils nur bis zu einem Dutzend Menschen leben.

Zur Gemeinde Hude mit ca. 16.000 Einwohnern zählen 20 Ortsteile. Sehenswert sind das Naturschutzgebiet Holler- und Wittemoor in Altmoorhausen, Lintel und Vielstedt, das Museum Kimmer Haus in Kirchkimmen, die Marschhufensiedlungen Holle und Oberhausen und die Geestsiedlung Hemmelsberg in Wüsting.

Zur Gemeinde Wardenburg zählen 18 Ortschaften, in Achternholt stehen „Währungseiche“ und „Eurolinde“, in Achternmeer liegt der Badesee Westerholt, in Astrup das Landschaftsschutzgebiet Hunte. Benthullen im Naturpark Wildeshauser Geest, Klein Bümmerstede, Littel, Oberlethe, Südmoslesfehn, Westerburg, Westerholt und Höven sind noch weitgehend dörflich geblieben. Charlottendorf Ost und West sind für die Naturschutzgebiete Böseler Moor, Sager Meere, Kleiner Sand und Heumoor bekannt. Hundsmühlen ist ein seit Jahrzehnten dynamisch wachsender Ort, Tungeln ist für viele Veranstaltungen bekannt.

Großenkneten gliedert sich in 19 Ortsteile mit zusammen ca. 15.000 Einwohnern, beliebte Ausflugsziele sind das Naturschutzgebiet Ahlhorner Fischteiche, das Barneführer Holz, Schreensmoor und Huntloser Moor, das Gräberfeld Hespenbusch sowie der Friedhof für britische Kriegsgefallene Sage War Cemetery.

Zur Gemeinde Hatten zählen elf Ortsteile, besonders ländlich geprägt ist noch Hatterwüsting, Sandhatten gilt als Künstlerdorf. In Sandkrug gibt es ein großes Gewerbegebiet, in Sandtang liegt der Golfclub Hatten.

Die kleinste Einheitsgemeinde mit gut 6.200 Einwohnern ist Dötlingen mit 19 Ortsteilen, in Geveshausen ist die Fachklinik Oldenburger Land für Suchtkranke. In Haidhäuser wird aktuell der Bürgerwindpark Dötlingen erbaut, in Iserloy kann im Sommer das Maislabyrinth besucht werden oder Ostrittrum, der Wild- und Freizeitpark.

Samtgemeinde

Die Samtgemeinde Harpstedt im Südosten des Landkreises Oldenburg grenzt an den Landkreis Diepholz. Größter Ort ist Harpstedt mit fast 4.700 Einwohnern. Gerne besucht werden die mittelalterliche Wallanlage auf dem Turmhügel, die Christuskirche am Marktplatz von 1753, das vorgeschichtliche Denkmal Sonnensteine sowie die prähistorischen Findlinge, Bodenfunde und Hügelgräber. Groß Ippener mit Klein Ippener, Annen und Ortholz ist eine Hochburg des Schießsportes und verfügt über ein großes Gewerbegebiet sowie ein Neubaugebiet für junge Familien. In Kirchseelte mit gut 1.100 Einwohnern ist das Dorfgemeinschaftshaus mit Grillhütte und Spielplatz ein populärer Treffpunkt, zur Gemeinde Prinzhöfte mit knapp 700 Einwohnern gehören auch die Ortsteile Hölscher Holz, Horstedt, Klein Henstedt, Schulenberg, Simmerhausen, Stiftenhöfte und Wunderburg. Beckeln (798 Einw.) und Colnrade mit Austen, Beckstedt, Holtorf und Ostersehlt (785 Einw.) sind kleine ruhige Landgemeinden, in Dünsen (ca. 1.200 Einw.) gibt es ein Kulturzentrum in der früheren „Zufluchtskirche“. Winkelsett verfügt über 13 Ortsteile, bekannt sind die neolithischen Großsteingräber Reckumer Steine.

Möchten Sie im Landkreis Oldenburg bauen und suchen ein geeignetes Bauunternehmen? Dann ist baufirmenfinder.de Ihr Ansprechpartner!

Haben Sie noch offene Fragen? Wir helfen Ihnen gerne!

Partner